Covid-19 Massnahmen

Die VLCC ist ständig in Kontakt mit den Gesundheitsbehörden der Stadt Luzern und der Swiss Curling Association (SCA). In diesem Austausch wird das Schutzkonzept im Regionalen Eiszentrum und damit in der Curlinghalle fortlaufend den aktuellen Vorgaben angepasst und überarbeitet.

Die Clubmitglieder werden von ihren Clubs im Auftrag der VLCC informiert und aufgefordert, das vorliegende Schutzkonzept zu beachten und einzuhalten. Plakate in und um die Curlinghalle informieren über die aktuellen Massnahmen.

Zertifikatspflicht Regelung

Gemäss dem Bundesratsbeschluss vom Mittwoch, 8. September 2021, gilt unter anderem für Freizeitbetriebe – darunter fällt das REZ – die Zertifikatspflicht.

Das REZ hat unabhängig von den Ausnahmeregelungen für alle Clubs und Vereine, die im REZ zur Miete sind, eine generelle Zertifikatspflicht verordnet.

Der Zutritt zum Curlingbereich inklusive Stübli ist nur noch mit einem gültigen Zertifikat erlaubt (ausgenommen Jugendliche unter 16 Jahren).

Bei Zuwiderhandlung kann die betreffende Person gebüsst werden, oder der Club mit einer Busse (bis Fr. 10'000) bestraft werden. In diesem Sinne und im Sinne des «Spirit of Curling» bitten wir alle Mitglieder, Gäste und Besucher:innen unserer Curlinghalle, sich an die Vorgaben zu halten und lediglich mit gültigem Zertifikat die Sportanlage zu betreten.

Mit dieser Massnahme erhalten wir aber wieder ein Stück Normalität zurück. Die Maskenpflicht im Curlingstübli, in den Garderoben und auf dem Eis fällt weg, die Kontaktdatenerhebung wird aufgehoben.

Folgende Regelungen wurden für den Curlingbetrieb in Luzern beschlossen:

 

Allgemein

  1. Beim Betreten der REZ-Anlage gilt weiterhin eine Maskenpflicht (Durchmischung mit Eishockey, Schlittschuhbetrieb, Einskunstlauf etc.)
  2. Aufgrund der Zertifikatspflicht entfällt die Maskenpflicht im Curlingstübli, in den Curling-Garderoben sowie auf dem Eis.
  3. Der Zugang über die Garage ist für Curlende weiterhin möglich.
  4. Die Kontrolle des Zertifikats ist bei jedem Zutritt nötig. Auf dem Zertifikat ist keine Gültigkeitsdauer angegeben. Es ist nur sichtbar, ob das Zertifikat zum Zeitpunkt der Prüfung gültig ist oder nicht.

1. Curlingbetrieb insgesamt

  1. Darunter fallen sämtliche Clubabende, Turniere, Meisterschaftsrunden, Trainings und intere Clubanlässe.
  2. Jeder Club bzw. dessen Spielleiter ist für die Umsetzung und Kontrolle selber verantwortlich. – Siehe Punkt 3
  3. Für die CML- und ZCT-Runden zeichnen sich die betreffenden Club-Spikos für die Umsetzung der Zertifikatspflicht verantwortlich. – Siehe Punkt 3
  4. An CML- und ZCT-Runden ausserhalb der Clubzeiten (z.B. Start- und Schluss-Tag) ist der Organisator für die Zertifikatspfllicht zuständig.
  5. An Turnieren stellt das OK eine verantwortliche Person, welche die Zertifikatspflicht umsetzt. Ansonsten ist der Spielleiter des durchführenden Clubs für dessen Umsetzung verantwortlich.

2. Juniorenzentrum / Cherry Rocker

  1. Den Junior:innen unter 16 Jahren und den Cherrys ist der Zugang sowie das Training ohne Zertifikatspflicht erlaubt.
  2. Der Trainerstaff zeichnet sich für die Kontrolle verantwortlich.

3. Wie kontrolliere ich die Zertifikate?

  1. Die Spielleiter und Verantwortlichen laden die kostenlose App «COVID Certivicate Check»
  2. Für die Installation der App ist keine Anmeldung notwendig. Beim Prüfvorgang werden keine Daten gespeichert.
  3. Weitere Infos zum Check stehen auf der Seite des BAG (direkter Link) zur Verfügung.
  4. Die «COVID Certificate Check» App kann hier kostenfrei bezogen werden: Apple App Store; Google Play StoreHuawei App Gallery
  5. Die VLCC empfiehlt, dass alle Clubverantwortliche die App auf ihrem Mobile installieren.

 

Die Regelungen der Zertifikatspflicht wurden im Dokument «VLCC-COV19_Schutzkonzept» ergänzt und werden fortlaufend aktualisiert. Das Schutzkonzept steht unten zum Download bereit und kann jederzeit auch online aufgerufen werden. 

Schutzkonzept

Die VLCC stellt allen das VLCC-Covid19-Schutzkonzept sowie weitere Informationen als PDF-Dokumente zur Verfügung. Die vorliegenden Dokumente werden fortlaufend auf dem aktuellsten Stand gehalten und sind für alle, die die Curlinghalle betreten, verbindlich.

Name Grösse Geändert am
FAQ Prüfung der Zertifikate.pdf 94 KB 09.09.2021 19:06
VLCC_COV19_Plakate2_A3.pdf 413 KB 13.09.2021 11:47
VLCC_COV19_Schutzkonzept 11 KB 13.09.2021 09:50